Ich baue mir meine Cloud mit dem Raspberry Pi, NAS und Nextcloud

Ich bin nicht glücklich mit der Owncloud-App auf meiner Qnap und möchte die auf meinen Raspberry Pi auslagern. Dabei versuche ich mich nun an die Nextcloud.

Meine Anleitung bzw. ein Erfahrungsbericht.

Was ist die Nextcloud?

Was ist der Raspberry Pi?

 

Raspbian herunterladen und auf die SD-Karte schreiben. Das Image kann man sich hier runterladen.
Das Programm "Win32 Disk Imager" verwenden um das Image auf die SD schreiben.
Habe dafür eine SD mit 32 GB zur Verfügung.
"Win32 Disk Imager" muss als Admin ausgeführt werden



Auf Schreiben und Melung bestätigen

 

Nach dem Schreiben gleich auf die SD zugreifen und eine leere Datei namens "SSH" ohne Endung im Hauptverzeichnis ablegen damit wir über SSH zugreifen können

Nun kann man die SD-Karte in den Raspberry-Pi stecken und den Raspberry booten. Wir schließen ihn nun mit LAN-Kabel an unser Netz.
Nach ein paar Minuten können wir uns anmelden. Als Windows-User brauchen wir dazu ein Tool. Ich nehme dafür PuTTY.

 

 Einfach raspberrypi wie in der Grafik aufrufen und schon kommt die Loginmaske (am besten Session speichern so hat man es dann schneller bei der Hand)

Username ist: pi
Passsword: rasspberry

Da das password auf allen images gleich ist, ist es wichtig gleich das Password zu ändern

Befehl: passwd pi
zuerst altes password und dann 2 mal ein neues sicheres password eingeben

 

 

Danach wird der komplette Speicherplatz der SD-Karte eingerichtet.

Befehl:sudo raspi-config

Unter Advanced Options die Option Expand Filesystem erweitert ihr die SD-Karte.

Menü verlassen und Raspberry rebooten

 

Den Raspberry Pi auf den neusten Stand bringen:

Befehl: sudo apt update
Befehl: sudo apt upgrade

(Könnte einwenig dauern einfach Geduld haben frage mit y bestätigen)

 

 Nun endlich :-)    Nextcloud installieren:

Erst einmal noch der Befehl um Apache installieren:  "sudo apt-get install apache2 php5 php5-gd php5-sqlite php5-curl php5-common php5-intl php-pear php5-apcu php-xml-parser libapache2-mod-php5 curl libcurl3 libcurl3-dev sqlite mysql-server mysql-client php5-mysql phpmyadmin -y"

Neues Password für MYSQL vergeben

In den Ordner wechseln: "cd /var/www/"

 

 

 

(fortsetzung folgt)

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken